Kaisermantel                              zurück

Flugzeit:

Ende Juni - Mitte September in 1 Generation. 

Weibchen legt die Eierin Baumrinden, nicht weit entfernt der Futterpflanzen, ab.

Worauf die winzigen Jungraupen überwintern.

Im anschließenden Frühjahr klettern sie am Baumstamm hinab und suchen sich ihre Futterpflanzen.

(Veilchen, abends Himbeersträucher)

Verpuppung:

Ende Mai    STÜRZPUPPE

Falter schlüpfen etwa nach 2 - 3 Wochen.

An schönen Sommern können sie recht häufig auftreten!

 

Abb.: oben Männchen auf Distelblüte(deutlich sichtbar die 4 dkl. Streifen auf der Vorderflügeloberseite) fotographiert am

"Panorama Weg"

 

 

Merkmale:

Flügelspannweite 58 -70 mm.

Gehört zu den Perlmutfaltern. Oberseite orangebraun, beim Weibchen olivbraun. Auf den Vorderflügel der Männchen befinden sich noch 4 dunkle Streifen (Duftschuppen)

 

Abb.: unten Weibchen auf Distel

Fotographiert am "Panorama Weg"

 

Verbreitung:

fast in ganz Mitteleuropa außer Kreta und Südspanien. Man findet ihn auf Distelblätter, Brombeeren, Himmbeeren, Waldwegen und -lichtungen bis in 1000 m Höhe.

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!