TAGPFAUENAUGE                zurück

Bild oben: Raupennest auf Großer Brennnessel

Verbreitung:

Mitteleuropa bis auf 2500 m Höhe.

Beobachten kann man den Falter in Gartenanlagen, auf Blumenwiesen, Waldrändern, auf Sommerflieder (Buddleja)

Merkmale:

Flügelspannweite 50 - 60 mm.

Grundfarbe rostrot schimmernd.

Auf jedem Flügel befindet sich ein großer Augenfleck (Namensgebung)

Die Unterseite der Flügel ist schwarzbraun.

(gute Tarnung)

 

Flugzeit:

Als Frühlingsbote im April-Mai

und von

Ende Juni-September,

wobei die letzte Generation wieder als Falter überwintert.

Das Weibchen legt ihre Eier in Gruppen auf die Blattunterseite der Großen Brennessel ab. Die Räupchen leben, bis zur letzten Häutung, gesellig in einem Blattgespinst .

Raupenzeit: Mai - Juni        1. Generation

                  Juli - August     2. Generation


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!